Portfolio

TEAM WALLRAFF (DREH & SCHNITT)

Was passiert wenn keiner hinsieht.“

‚Undercover in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung‘ heißt unsere aktuellste Team Wallraff-Reportage vom 20.Februar 2017. Wir haben die Reportage mit unseren Kamerateams gedreht und Timo Lendzion war der Cutter. Unsere Reporterin Caro Lobig war über ein Jahr immer wieder undercover in Werkstätten und Wohnheimen für Menschen mit Behinderung und hat erschreckende Missstände mit der versteckten Kamera dokumentiert: Wie respektlos einige Mitarbeiter mit den hilflosen Menschen umgingen, sich über sie lustig machten oder sie vorführten. Nach der Veröffentlichung folgten einige personelle Konsequenzen, die Lebenshilfe arbeitet weiterhin an Verbesserungen und etliche Einrichtungen nehmen sich den Film zu Schulungszwecken mit ihren Mitarbeitern vor. Die Reportage wurde von mehreren Millionen Menschen im Fernsehen und online gesehen und hat sogar dazu geführt, dass die Behindertenbeauftragten im Bundestag sich mit den Problemen befassen.